Twitter-Interview (3) - leo1969

Freitag, 13. Februar 2009

Ich folge leo1969 schon eine ganze Weile. Wir haben irgendwan festgestellt, dass er zufällig in der Gegend wohnt, wo ich aufgewachsen bin. Natürlich wollte ich von ihm auch einige Twitterfacts in Erfahrung bringen:

Grafik

Leo, wann hast du denn angefangen zu Twittern?

Das war irgendwann im Oktober 2007. Twitter hat als ersten Beitrag den 26.10.2007 vermerkt.

Das ist ja auch schon recht lange. Wo oder von wem hast du von Twitter erfahren?

Das war aus dem Schlaflos_in_München Forum. Erst hatte ich mich dem Trend verwehrt. Dann war es aber um mich geschehen :-)

Das scheint vielen so zu gehen: Erst Ablehnung, dann Sucht ;-)  Was fasziniert dich denn so an Twitter?

Für mich die ideale Kommunikationsform mit vielen Menschen auf der Welt.

Anfangs twitterten die meisten Leute nur aus Spaß an der Freude, aber der Marketingaspekt rückt ja immer mehr in den Vordergrund. Was hältst du von dieser Entwicklung oder nutzt du sie gar selbst? Vielleicht magst du ja angeben, was du beruflich tust?

Beruflich: Wieder auf Jobsuche. Arbeitgeber hatte meinen Arbeitsplatz, wie viele andere, abgebaut :-(

Marketing: Hmmmm… Da wird es mit Sicherheit demnächst was bei mir geben. Mir macht Twittern einfach richtig Spaß. Aber Politiker-Selbstdarstellungen brauche ich dabei nicht. Mir sind die “normalen” Menschen lieber. Da gibts Einblick in die Seelen des wahren Lebens.

Twitterst du täglich?

Derzeit nicht. Liegt an dem fehlenden DSL Anschluß zuhause. Alice macht Probleme :-( Versuche so oft wie möglich in ein iCafe zu gehen. Aber dann ist Twitter immer onAir!

Wie hat sich dein Blogverhalten seit Twitter verändert?

Beim Blog habe ich seit geraumer Zeit eine Sinnkrise. Twitter geht schneller und ich bekomme meine Gedanken schneller und einfacher rüber.

Beeinflusst Twitter dein tägliches Leben IRL?

Ja, denn manche Kontakte (@Ascari etc.) habe ich dadurch besser kennengelernt und ich habe auch schon 5-6 Kontakte persönlich getroffen.

Informierst du dich bei Twitter auch übers Weltgeschehen? Abonnierst du Newstweets, politische Tweets, etc?

Ich benutze die Tweets von heise.de, brittanica und ein paar Technic-Blogs.

Wie ist deine aktuelle Followerzahl und wievielen Twitterern folgst du selbst?

Folgen tue ich 130, verfolgt werde ich von 108! :-)

Welche Twitter-Clients und “Zubehör” nutzt du?

Auf dem Rechner habe ich eine Adobe Air Anwendung namens Spaz. Mobil habe ich Twitbin im Firefox und ein Addon für meinen Opera.

Was fehlt dir bei Twitter, was würdest du verändern? Welche Features braucht die Twitterwelt unbedingt noch?

Derzeit würde ich gar nichts an Twitter ändern. Event. mehr Bilderservice einfügen. Ich denke, dass jetzige Konzept macht Twitter so populär.

Wo siehst du Twitter in 5 Jahren?

Im schlimmsten Fall vollständig in den Händen von Tante Gurgel :-(

Dein schönstes Twitter-Erlebnis:

Als sich zwei andere Twitter Kollegen vermittelnd in einen Streit mit meiner liebsten Netzbekanntschaft (Ascari!) eingeschaltet haben. Dadurch haben wir uns wieder lieb… (Keine Angst, ist nicht meine Freundin :-D Die wohnt in Berlin)

Aber auch meine ausländischen Twitter-Kontakte bereichern regelmäßig mein Leben und erfreuen mich mit Herzenswärme.

Hast du andere spannende Entwicklungen im Netz entdeckt, denen du ähnliche Erfolgssaussichten bescheinigen würdest? Wenn ja: Welche?

Eine die es ja schon länger gibt, ist wohl Flickr. Aber ich sehe mir so manche andere Web2.0 Anwendung an. Sprout-Builder ist so eine tolle Anwendung.

Was habe ich nicht gefragt, was du aber gerne sagen würdest *g* ? 

Puh… Du kannst Fragen stellen *lach*
Die Frage nach der sozialen Komponente in Twitter fehlt. Ohne meine Twitter-Freunde würde mir nämlich ganz viel fehlen. Allein schon meine virtuellen Frühstücke mit anderen :-)

Da sagst du was! Richtig, gemeinsame Frühstücke, Twitterbier… *g*
Vielen Dank, dass du mitgemacht hast, Leo!

***
Hier könnte ihr leo1969 auf Twitter folgen.
Hier bloggt leo1960.

# Petra A. Bauer am 13. Februar 2009 um 15:37 Uhr
Interviews


Ausdruck von: http://treffpunkt-twitter.writingwoman.de/index.php/twitterblog/blogging/twitter-interview-3-leo1969
Petra A. Bauer, Berlin - www.writingwoman.de